Koblenz Koblenz Koblenz

Die Darlehensvermittlung mit sämtlichen dazugehörenden Aufgaben und Arbeiten ist für all diejenigen, die nicht ständig mit Konditionsanfragen, Kreditvergleichen, dem Abschluss von Kredit- und Darlehensverträgen beruflich oder privat beschäftigt sind, eine große Herausforderung. Oftmals fehlen hierzu auch die notwendige Zeit und das erforderliche „know how“ um letztendlich beurteilen zu können, ob das vorliegende Finanzierungsangebot den eigenen Bedürfnissen und Vorstellungen entspricht oder nicht.

Da es im Einzelfall um viel Geld geht, lohnt es sich, einen professionellen und erfahrenen Darlehensvermittler mit der Beantragung, Vorprüfung der Vertragsunterlagen und der abschließenden Kreditabwicklung bis hin zur letzten Darlehensauszahlung zu beauftragen.
Genau für diesen Mandantenkreis übernehme ich eine auf die Zielvorgaben und persönlichen Prioritäten  ausgerichtete Darlehensvermittlung.

Durch meine seit 1993 andauernde Vermittlertätigkeit, stehen mir Darlehensangebote von über 100 Kreditinstituten, Bausparkassen und Versicherungsunternehmen, darunter auch nahezu alle Banken  und Sparkassen vor Ort, zur Verfügung.

Die Darlehensvermittlung wird im Rahmen eines sogenannten Ausschreibungsverfahrens durchgeführt.

Hierbei kommen grundsätzlich folgende Schritte und Kriterien zur Anwendung:

  • Auswahl Internetbanken vs. Bankangebote vor Ort
  • Berücksichtigung der Kundenvorgaben für die einzuholenden Finanzierungsangebote
    z. B. Sollzinsbindung, monatliche Kreditrate, Sondertilgungsoptionen, Abzahlungsdauer etc.  
  • Darlehensvergleich der Finanzierungsangebote anhand der Kundenvorgaben und finanzwirtschaftlicher Kennzahlen wie z. B. monatlicher Gesamtaufwand, Restschulden nach Ablauf der Sollzinsbindung, Gesamtkosten entsprechend der Darlehenslaufzeit, Analyse des Zinsänderungsrisikos, Darstellung der gesamten Kreditlaufzeit
  • Bewertung der Darlehensangebote mit entsprechender Kundenempfehlung
  • Abschluss des Darlehensvertrages
  • Abwicklung der Immobilienfinanzierung bis zur kompletten Kreditauszahlung

Ihr Vorteil: Eine individuell auf Sie zugeschnittene Baufinanzierung.

Grundlage für die Darlehensvermittlung sind die gesetzlichen Bestimmungen des neuen Verbraucherkreditschutzgesetzes aus dem Jahre 2008. Aufgrund der Bestimmungen über Verbraucherkreditverträge in der Fassung vom 23.04.2008 gem. RICHTLINIE 2008/48/EG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES ist ein gesonderter Darlehensvermittlungsvertrag abzuschließen.

In diesem Vertrag werden, neben den Pflichten und Rechten der beiden Vertragspartner, auch die Höhe der zu zahlenden Darlehens-vermittlungsprovision und deren Fälligkeit geregelt.

 

Zitat zum Thema Geld

Nur wer seine Rechnungen nicht bezahlt darf hoffen, im Gedächtnis der Kaufleute weiterzuleben.
Oscar Wilde Quelle